FC Windhausen

Letzte Aktualisierung:

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

... Herzlich Willkommen auf unseren Internetseiten ...

 
:: Termine und Meldungen ::

.

 

C-Juniorinnen weiter in guter Form: 8:0 gegen SVG Göttingen
In einem weiteren Testspiel begrüßte die JSG Windhausen / Sösetal am vergangenen Samstag die Mannschaft der SVG Göttingen.
Schon früh im Spiel war erkennbar, dass die Windhäuserinnen die Sache ernst nahmen und sich so ein deutliches Chancenplus erspielen konnten. In der 5. Minute passierte dann etwas, was viele Zuschauer und die Trainer kaum für möglich gehalten haben: Melina Schwarze schoss eine Ecke für die JSG und Lea Benger versenkte diesen Lehrbuchmäßig per Kopf aus 5m im gegnerischen Netz!
Auch in der Folgezeit blieb die JSG spielbestimmend und hatte zahlreiche Chancen. Allein Noemi Semeniuk hätte in der ersten Halbzeit drei Tore machen müssen. So dauerte es bis zur 32. Minute, bis Laura Weitemeyer aus kurzer Distanz nach tollem Zuspiel von Melina das 2:0 gelang. Damit ging es dann auch in die Pause. Eine vor allem auch spielerisch wirklich ansehnliche erste Halbzeit.
In der zweiten Halbzeit setzten die Windhäuserinnen das Spiel ähnlich engagiert fort und waren nun auch treffsicherer. Das 3:0 gelang wiederum Lea nach gutem Zuspiel von Noemi (44.). Das 4:0 dann eine Kopie des 3:0 in der 47. Minute.
Auch beim 5:0 war Noemi Vorlagengeber, Melina traf in der 56. Nur zwei Minuten später gelang dann Melina nach feiner Einzelleistung auch noch das 6:0.
In der 58. war nun auch Noemi an der Reihe und „erzwang“ mit vollem Einsatz das 7:0. Da die Abwehr kaum gefordert wurde, rückte diese auch immer wieder mit auf. Folglich gelang Marie Magin quasi mit Schlusspfiff noch das 8:0.
Insgesamt eine wirklich starke Leistung. Es bleibt zu hoffen, dass die Mannschaft weiter so zusammenbleibt.

Es spielten:Emily Hillegsit, Lea Rösnick, Marie Magin, Melina Schwarze, Lea Benger, Ayla Szklarecka, Noemi Semeniuk, Laura Weitemeyer, Celina und Sophie Dobberkau

C-Juniorinnen verbrachten Trainingslager auf dem Sportplatz und spielten Blitzturnier gegen Damenmannschaften

Die Trainer der C-Juniorinnen hatten sich dieses Jahr zur Saisonvorbereitung ein Trainingslager auf dem Sportplatz in Windhausen ausgedacht. Am Samstag sprang man kurzfristig in der Eisdorfer Sportwoche ein und spielte ein Blitzturnier gegen die Damenmannschaften Bremke/Ischenrode und Eisdorf/Hattorf II jeweils 1 X 30 Minuten.
Nachdem die Mädels den Respekt vor den natürlich körperlich überlegenen Gegnerinnen abgelegt hatte, zeigten sie tolle Spielzüge, waren in beiden Spielen feldüberlegen, schossen aber keine Tore, sodass beide Spiele 0:0 ausgingen. Trotzdem eine tolle Erfahrung für die „Truppe“ und natürlich auch für die Trainer.

Nach den Spielen in Eisdorf, ging es Richtung Sportplatz in Windhausen. Hier ging es jetzt erst einmal darum, die Zelte für die Übernachtung aufzubauen. Die Aufteilung, wer, wo übernachtet wurde von den Mädels bereits vorab geregelt. Ein ganz großer Dank geht an dieser Stelle an „Manu“ Magin, die sich bereiterklärte , als Aufsichtsperson mit zu übernachten, damit auch eine Frau dabei ist und nicht nur die Trainer.

Nachdem mit dem Aufbau alles erledigt war, gab es leckere Pizzabrötchen zum Abendbrot. Hier geht einmal ein Dank an  e neukauf in Teichhütte, die uns an diesem Wochenende mit frischem Obst und Gemüse versorgt haben.
Den Abend verbrachten wir mit ein paar Spielen und Gesprächen am Lagerfeuer was auch einmal ohne Handys ging !!!
Nach einer relativ ruhigen Nacht wurden wir von Tina und Sandra mit einem super Frühstück versorgt. Vielen Dank an die beiden, die bereits gestern Abend für die Verpflegung sorgten.

Um 10.00 Uhr stand ein Ausdauerlauf auf dem Programm und danach noch eine Trainingseinheit mit einem Abschlussspiel.
Gegen Mittag waren alle Eltern und Geschwister der Spielerinnen zum gemeinsamen Grillen eingeladen und so verbrachten wir noch einige gesellige Stunden auf dem Sportplatz.
Alles in allem war es ein gelungenes Trainingslager, was den Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft weiter fördern sollte.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü